Scooterfahrt in Ubud auf Bali

Backpacking: Reisen statt Urlaub

Eine kurze Einführung in den Rucksacktourismus

Wir sitzen im Reisebus und haben mit einem Fahrtpreis von 4,50 Euro ein Schnäppchen gemacht. Dafür sind wir zwar um 5:00 Uhr aufgestanden und mit der Tram durch halb Los Angeles gefahren, aber jetzt sitzen wir und freuen uns auf unser nächstes Reiseziel. Seit 10 Monaten reisen wir mit unseren Backpacking-Rucksäcken um die Welt. Wir […]

"Backpacking: Reisen statt Urlaub" weiterlesen »
Der Urlaubär auf Entdeckungsreise im Süden von Norwegen

Fjordnorwegen mit dem Motorrad

Der Urlaubär auf Entdeckungsreise im Süden von Norwegen

Ich habe es wieder getan. Anfang Juni 2018 bin ich auf eine 9-tägige Motorradreise gegangen. Genauer gesagt, waren Olli, Jens, Daniel, Henner und Michael so lieb, mich auf ihre Motorradtour mitzunehmen. Diesmal ging es vom hohen Norden Deutschlands nach Norwegen. Donnerstag Nach einer Fahrt der Länge nach durch Dänemark folgte die gut 10-stündige Fährüberfahrt vom […]

"Fjordnorwegen mit dem Motorrad" weiterlesen »
Buchvorstellung: "Der Duft der großen weiten Welt"

Buchvorstellung: Der Duft der großen weiten Welt

Der Urlaubär liest und empfiehlt Lesestoff für den nächsten Urlaub

Wo finde ich ihn, den Duft der großen weiten Welt? Kann man ihn überhaupt riechen? Gibt es typische Gerüche eines Landstrichs oder einer Stadt? Das möchte Irmela Hauffe in ihrem Buch herausfinden und begibt sich auf die Reise zu acht verschiedenen Urlaubszielen. Würdest Du ein zweites Mal in einer Region Urlaub machen, wenn Du wüsstest, […]

"Buchvorstellung: Der Duft der großen weiten Welt" weiterlesen »
Zwischen Sand und Schlick

Zwischen Sand und Schlick

Vom Vadehavscentret und dem größten Nationalpark Dänemarks

Von Berlin in ein Dreihundert-Seelendorf hinterm Deich, mit Islandpferden, einer weißen Kalksteinkirche und dem Meer vor der Haustür. Keine überfüllten Straßen, nur frische Luft und das Kreischen der Möwen – ich mache ein FÖJ am dänischen Wattenmeer. Mein Name ist Betty und ich komme ursprünglich aus Berlin. Seit August 2017 arbeite ich als Freiwillige im […]

"Zwischen Sand und Schlick" weiterlesen »
Buchvorstellung: "Wenn Träume reisen"

Buchvorstellung: Wenn Träume reisen

Der Urlaubär liest und empfiehlt Lesestoff für den nächsten Urlaub

Heike Propst veröffentlichte ein Buch über ihre Abenteuerreise von Kanada bis China, die abrupt endete. Ein lang gehegter Traum Mit 72 Jahren allein auf Weltreise gehen – diesen Traum hat Heike Propst verwirklicht und darüber ein Buch geschrieben. Die Autorin ist in ihrem Leben immer viel gereist. Dabei war es immer ihr Traum, länger als […]

"Buchvorstellung: Wenn Träume reisen" weiterlesen »
Brighton Beach & Pier

Unterwegs in Kent und Sussex

Hügel, Hopfen, Heritage: Englands Südosten kann mehr als Gärten

Durch Kent kommt jeder, der per Autofähre auf die britische Insel reist (am günstigsten: von Dunkerque nach Dover in knapp 2 Stunden). Dover ist der perfekte Ausgangspunkt zur Erkundung von „Südostengland“ , das sich genau genommen über neun Grafschaften erstreckt. Sanfte Hügel, dramatische Küsten und Marschland prägen den äußersten östlichen Zipfel der Region, sehenswerte Orte […]

"Unterwegs in Kent und Sussex" weiterlesen »
Der Urlaubär auf dem Motorrad im Weserbergland

Der Urlaubär im Weserbergland

Mit dem Motorrad durch eine märchenhafte Mittelgebirgslandschaft

Wir Ihr alle wisst, bin ich, der Urlaubär, gerne auf Reisen. Egal wohin und egal auf welche Weise. Besonders gern bin ich mit dem Motorrad unterwegs – wenn mich jemand mitnimmt. Am ersten Maiwochenende dieses Jahres war es mal wieder so weit: Meine drei Freunde Olli, Jens und Daniel haben mich auf ein Motorradetreffen ins […]

"Der Urlaubär im Weserbergland" weiterlesen »
Buchvorstellung: "Mille grazie Sicilia"

Buchvorstellung: Mille grazie Sicilia – Sizilien al dente

Der Urlaubär liest und empfiehlt Lesestoff für den nächsten Urlaub

Ballast abwerfen. Zu neuen Ufern aufbrechen. Zeit haben. Reisen. Nomadenleben im Reisemobil Patricia Bastian-Geib und ihr Ehemann wagten es und tauschten ihren festen Wohnsitz gegen ein Nomadenleben. Sechs Jahre lang waren sie mit ihrem Wohnmobil in Europa und Marokko unterwegs. Die Straße war ihr Zuhause. Heute leben sie in Idstein im Taunus, sind aber immer […]

"Buchvorstellung: Mille grazie Sicilia – Sizilien al dente" weiterlesen »