Ostsee - Wellness

Gesundheit pur – Thalasso-Kur an der Ostsee

Urlaub an der Ostseeküste und Wellness verbinden

Urlaub und Wellness im sanft gewellten Hügelland und am Strand der Ostseeküste ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet. Hier finden Sie Ihren Wellnessurlaub mit Qualitätsgarantie. Dafür bürgen Deutschlands unabhängig geprüfte Qualitätssiegel. Der Deutsche Wellnessverband zertifizierte zahlreiche Hotels, Pensionen, Freizeitbäder, SPA-Einrichtungen und Wellnessabteilungen in Mecklenburg-Vorpommern. An der Ostsee ist der Begriff Wellness daher keine Mogelpackung.

Ganz im Gegenteil: Mecklenburg-Vorpommern ist eine einzige Wellness-Oase, und das zu jeder Jahreszeit! Die Wellnesszentren verteilen sich entlang der gesamten Küste sowie auf den Inseln Rügen und Usedom. Bereits seit über 100 Jahren zieht es Erholungssuchende und Kurgäste auf Deutschlands vermeintlich schönste Inseln. Kaum eine andere Region kann derartig viele Luxusherbergen im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich vorweisen. Schöne Jugendstil- oder Apparthotels finden sich in Städten wie Kühlungsborn oder Warnemünde.

Eine originale Thalasso-Kur kann man eigentlich nur am Meer machen, deshalb ist die Ostseeregion Mecklenburg-Vorpommern dafür bestens geeignet. Hier gibt es etliche Hotels mit direkter Strandlage, die für entspannende Thalasso-Kuren sorgen. Es werden nur natürliche Ressourcen genutzt: das Meer, das milde Reizklima und die Algen. Die Inhaltsstoffe aus den Mineralien, Salzen und den Algen werden in Form von Bädern, Packungen, Peelings und Massagen am ganzen Körper angewendet. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Durchblutung gefördert und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Dadurch wird das Gewebe fester und das Hautbild verbessert. Diese Thalasso-Therapie wird aber nicht nur zur körperlichen und geistigen Entspannung genutzt, sondern wird auch bei Stress, Burn-out, Kreislaufbeschwerden oder Rheuma- und Gelenkerkrankungen eingesetzt. Die Kombination aus Bewegung, gesunder Ernährung und Entspannung wirken auf den Körper belebend, reinigend und erholsam.

Wellness
Wellness© Kati Molin - dreamstime.com

Das Angebot ist vielfältig und erstreckt sich vom reichhaltigen Frühstück über einem Ganzkörper-Meerespeeling bis hin zur Nutzung von Sauna und Fitnessanlagen. Großzügige Zimmer mit Meerblick, hervorragende Restaurants und ein eigener Strand gehören meist zum Standard. Parkplätze und Leihfahrräder sowie die Nutzung eines Strandkorbes kosten meist extra. Zwei Übernachtungen in einem fünf Sterne Hotel kosten ab circa 300 Euro.

Generell werden 7 bzw. 10 Hotelübernachtungen mit Anwendungen in einem Thalasso-Zentrum empfohlen. Je länger der Aufenthalt desto nachhaltiger die Erfolge. Aber auch Thalasso-Wochenenden oder Schnuppertage sind sofort spürbar. Lassen Sie sich von einem der wohltuenden Wellness-Angebote verwöhnen. Mit viel Kompetenz, Liebe und Fantasie stellen die Gastgeber reichhaltige Verwöhnprogramme für Sie zusammen.

Unterkünfte für Deinen Wellnessurlaub an der Ostsee

129

2 Gedanken zu “Gesundheit pur – Thalasso-Kur an der Ostsee

  1. Thalasso ist wirklich etwas ganz wundervolles. Das kann ich jedem nur wärmstens empfehlen. Die Kur mit Algen, Meerwasser und Schlamm ist wie ein Jungbrunnen für die Haut. Die tolle Landschaft an der Ostsee wirkt darüber hinaus so entspannend und beruhigend, dass man wirklich mit viel neu getankter Kraft startet.

  2. Thalasso hört sich echt super an.
    So eine Schlammkur kann man echt mal gebrauchen und die Ostsee eignet sich ganz gut dazu.
    Usedom soll wohl sehr schön sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.