Småland - Schweden

Wunderschönes Småland

… Seen-Reich und die Heimat von Astrid Lindgren

Dichte Wälder, über 5.000 kleinere und größere Seen, die Ostküste mit ihrem Schärengarten – Småland empfängt seine Gäste mit typisch skandinavischer und weitgehend unberührter Natur. Im „kleinen Land“, wie die südschwedische Provinz liebevoll auch genannt wird, fühlen sich neben Outdoor-Fans besonders Familien mit Kindern wohl: Während eines Urlaubs in Småland, den man traditionell in einem Ferienhaus verbringt, können sich große und kleine Astrid-Lindgren-Fans außerdem auf die Spuren von Michel und den Kindern von Bullerbü begeben.

Småland - Draußen unterwegs
Småland – Draußen unterwegs© Almgren - Fotolia.com

Draußen unterwegs

Reiten, Angeln, Radfahren und Wandern zählen zu den beliebtesten Outdoor-Aktivitäten in der Urlaubsregion: So ist beispielsweise der Store Mosse Nationalpark, in dem sich das größte Hochmoor Schwedens befindet, mit einem 40 Kilometer langen Wanderwegenetz durchzogen. Das Gebiet um den Isaberg wiederum eignet sich hervorragend für Kanutouren. Wer eine Ferienwohnung an der Ostküste mietet, darf sich auf ausgedehnte Bootstouren und faule Tage am Strand freuen. Von Kalmar aus gelangt über eine sechs Kilometer lange Brücke außerdem bequem auf die sonnige Insel Öland: Hier verbringt auf Schloss Solliden die schwedische Königsfamilie gerne ihre Sommerfrische. Dem Spaziergang durch den gepflegten Schlossgarten könnte sich noch ein Besuch der Schlossruine Borgholm anschließen.
Die größte Chance, einen Elch zu Gesicht zu bekommen, besteht derweil im Grönasens Elchpark bei Kosta: Man muss auf dem 1.300 Meter langen Rundweg nur die Augen offenhalten!

Småland - "Glasriket" (Das Glasreich)
Småland – „Glasriket“ (Das Glasreich)© Alexei Novikov - Fotolia.com

Im Glasreich

Seit 250 Jahren bildet das „Glasriket“ rund um Växjö das Zentrum der über die Landesgrenzen hinweg bekannten schwedischen Glaskunst. Heute sind noch 13 Glashütten in Betrieb: Hier können Interessierte den Glasbläsern bei ihrem Handwerk über die Schulter schauen oder sich sogar selbst im Glasblasen versuchen. Spaß macht es auch, im Angebot der angeschlossenen Werksverkäufe zu stöbern und das ein oder andere Souvenir zu entdecken!

Småland - Astrid Lindgrens Bullerbü (Sevedstorp)
Småland – Astrid Lindgrens Bullerbü (Sevedstorp)© hwtravel - Fotolia.com

Die Heimat Astrid Lindgrens entdecken

Småland ist auch die Heimat von Astrid Lindgren, der bekanntesten Kinderbuchautorin der Welt. Sie kam 1907 in Vimmerby zur Welt: In ihrem Elternhaus informiert heute eine auf Familien zugeschnittene Erlebnisausstellung über das Leben und Schaffen der Schriftstellerin. Viele ihrer Bücher wurden bekanntlich verfilmt: 25 Kilometer von Vimmerby entfernt beging beispielsweise Michel von Lönneberga seine Streiche: „Katthult“ heißt jedoch in Wirklichkeit Gibberyd. Den Schuppen mit den Holzmännchen gibt es aber tatsächlich. Die Kinder von Bullerbü sind derweil in Sevedstorp zu Hause: Im mittleren der drei roten Bauernhöfe wuchs Astrid Lindgrens Vater auf.
Einen unterhaltsamen Tag erleben Familien mit Kindern außerdem im Freizeit- und Erlebnispark Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby. Im Maßstab 1:3 sind dort die Villa Kunterbunt, Maditas Elternhaus oder die Krachmacherstraße nachgebaut. Teilweise werden die Schauplätze zudem durch szenische Darstellungen zum Leben erweckt und natürlich gibt es auch Zuckerstangen und Zimtschnecken zu kaufen.

Småland - Schloss Kalmar
Småland – Schloss Kalmar© olandsfokus - Fotolia.com

Ein bisschen Stadtluft schnuppern

Am Ufer des Vätternsees, des zweitgrößten schwedischen Sees, liegt Jönköping. Von hier aus starten nicht nur Schiffsrundfahrten. Auch hält die 120.000 Einwohner zählende Großstadt ein breit gefächertes Angebot an kulturellen Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten bereit. Unter den zahlreichen Museen befindet sich das Zündholzmuseum, welches die ehemals bedeutsame Zündholzindustrie in Jönköping thematisiert. An der Ostküste begeistert Kalmar mit seinem schönen Stadtkern und einem lebhaften Nachtleben. Besonders sehenswert ist das aus dem 17. Jahrhundert stammende Schloss Kalmar, welches insbesondere durch Shakespeares „Hamlet“ bekannt wurde.
Ebenfalls an der Ostküste liegt Oskarshamn: Hier lohnt ein Besuch im Seefahrtsmuseum sowie in der Kunsthalle, in der wechselnde Ausstellungen stattfinden.

Småland-Karte
Småland-Karte© ferienwohnungen.de

Unterkünfte in Småland und Informationen zu Schweden

63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.