Fehmarnsundbrücke

Ostseeinsel Fehmarn

Beliebte Ferienregion für Familien, Paare und Alleinreisende

Die Ostseeinsel Fehmarn zählt nicht von ungefähr zu einer beliebten Ferienregion für Familien, Paare und Alleinreisende. Hat sie doch für jede Altersstufe und jeden Geschmack etwas zu bieten. Sowohl Natur- als auch Kulturbegeisterte werden hier auf ihre Kosten kommen, denn die Insel, welche aus mehreren kleinen idyllischen Gemeinden besteht, verfügt nicht nur über landschaftliche Schönheit sondern auch über interessante historische Bauten.

In Burg, dem größten Ort der Insel, beispielsweise können Sie Ihren Urlaub, umgeben von urigen Backsteinbauten, mit ursprünglichen Einkaufserlebnissen bereichern, denn hier findet sich alles Kunstgewerbliche und Hausgemachtes,  was die Region zu bieten hat.
Sehenswert sind zudem das gleichermaßen aus Backstein errichtete Rathaus sowie die St.-Jürgen-Kapelle. Der Hafen Burgstaaken ist allein aufgrund seines bunten und regen Treibens einen Besuch wert. Dieses lässt sich am Angenehmsten in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés, welche kulinarische Köstlichkeiten aus der Region anbieten, beobachten. Authentische Einblicke in Leben und Kultur der Inselbewohner erhalten Sie unter anderem auf den morgendlichen Fischmärkten, welche zum Teil direkt auf den Booten stattfinden.

Burg auf Fehmarn
Burg auf Fehmarn© panthermedia.net / Stefan Leonhardt

Wer Ruhe und Erholung sucht und dabei die beschauliche Atmosphäre des einfachen und natürlichen Landlebens genießen möchte, wird sich hier gewiss wohlfühlen, denn Burg trägt nicht von ungefähr das Prädikat eines Heilbades. Zudem gilt die Insel als einer der sonnenreichsten Orte Deutschlands und ist daher vor allem in der Ferienzeit beliebtes Urlaubsdomizil für Familien, welche von dem hier erfolgreich umgesetzten Modell ‚Ferien auf dem Bauernhof‘ Gebrauch machen oder alternativ die Unabhängigkeit und Freiheit, welche eine eigene Ferienwohnung beziehungsweise ein eigenes Ferienhaus ermöglicht, nutzen.

Fehmarn-Karte
Fehmarn-Karte© ferienwohnungen.de

Die Insel bietet mit ihren zahlreichen Spielplätzen, Grünflächen und Stränden das geeignete Terrain für eine Fülle an Freizeitaktivitäten. Dazu zählen sämtliche Wassersportarten, aber auch Wanderungen, Fahrradtouren oder Ausflüge zu Pferde, welche einen authentischen Einblick in die landschaftliche Vielfalt ermöglichen. Auf diesem Wege lassen sich auch die hier liegenden Naturschutzgebiete Krummsteert, Grüner Brink sowie das Wasservogelreservat Wallnau erkunden. Bei Letzterem handelt es sich um ein 300 Hektar großes Gebiet, welches auch unter fachgerechter Leitung begangen werden kann.

Fehmarn - Strand
Fehmarn – Strand© panthermedia.net / Ricardo Zelisko

Abgesehen davon genießt die Insel aufgrund ihrer optimalen Windverhältnisse unter Kitesurfern und Windsurfern einen ganz besonderen Ruf und zieht jährlich eine entsprechende Anzahl an Sportlern an. Zudem hat die Stadt mit der Errichtung des Wellen- und Erlebnisbades FehMare im Jahre 2009 auf den Wellness-Trend reagiert und Stressgeplagte werden hier ein umfangreiches Angebot an Anwendungen und Kursen zur Förderung der eigenen Gesundheit, Fitness und Schönheit finden. Ein Aufenthalt auf Fehmarn verspricht also nicht nur einzigartige Natur- und Kulturimpressionen sondern auch Ruhe und Entspannung vom Alltag mit allen seinen Anforderungen und Ansprüchen.

In Puncto Unterkunft lohnt es sich, die jeweiligen Angebote zu vergleichen und die Vorzüge eines eigenen Ferienhauses beziehungsweise einer eigenen Ferienwohnung im Vergleich zu einer Pension oder einem Hotel in Erwägung zu ziehen. Schließlich bietet diese Variante ein authentischeres Wohngefühl und ein höheres Maß an Privatsphäre und Autonomie und eignet sich daher nicht zuletzt gerade für Familien mit Kindern, welche mehr Freiräume benötigen. Doch auch Alleinreisende oder Paare werden den Vorteil der ‚eigenen vier Wände‘ auf Reisen zu schätzen wissen und ihren Aufenthalt auf dieser schönen sonnigen Insel umso mehr genießen können.

Urlaubsunterkünfte an der Ostsee auf der sonnenreichen Insel Fehmarn

258

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.